zur Webseite der Stadt Halle (Saale)

Haushalt vorgestellt

Der Oberbürgermeister stellte gemeinsam mit dem Beigeordneten für Finanzen und Personal am 27. September 2017 den Haushaltsplan für das Jahr 2018 im halleschen Stadtrat vor.
Es ist insgesamt eine positive Entwicklung zu verzeichnen, bei der die Schulden seit Ende 2012 um rund 44 Millionen Euro abgebaut werden konnten und Investitionen sich ebenfalls positiv entwickelt haben. „Seit dem Jahr 2013 legt die Stadtverwaltung einen ausgeglichenen Haushalt vor, so auch für das Jahr 2018“, sagt Herr Oberbürgermeister Dr. Wiegand.

Für das nächste Jahr liegen die Schwerpunkte in der Stadtentwicklung und der Bildung. So soll beispielsweise in 46 Schulen, Kindergärten und Turnhallen (Modernisierung und teils Neubau) investiert werden. Im Bereich Stadtentwicklung wird u.a. mit 1,69 Millionen Euro die Salzmünder Straße bis zum ehemaligen Heidebahnhof ausgebaut und die Osttangente mit 2,3 Millionen Euro fertiggestellt.

Der Haushaltsplan wird nun in den Sitzungen der einzelnen Fachausschüsse im Oktober und November beraten. Geplant ist, den Haushalt am 20. Dezember 2017 im Stadtrat zu beschließen. Nähere Informationen zum Haushalt finden Sie auch auf www.haushalt.halle.de