zur Webseite der Stadt Halle (Saale)

Der Haushalt der Stadt Halle (Saale)

Bild(er): 
Absätze: 
Zwischenüberschrift: 
Was ist der Haushalt?
Absatz: 

Die Stadt Halle (Saale) stellt für jedes Jahr einen Haushaltsplan auf, dazu ist sie laut Kommunalverfassungsgesetz des Landes Sachsen-Anhalt (KVG LSA) verpflichtet. Dieser umfasst alle Aufwendungen und Erträge, die für das kommende Jahr zu erwarten sind sowie alle geplanten Investitionen. Weiterhin enthält der Haushalt die Darstellung des Vermögens und des Werteverzehrs, den Stellenplan und die Wirtschaftspläne der Eigenbetriebe. Der Haushaltsplan ist grundsätzlich auszugleichen, das heißt, dass nur so viele Aufwendungen geplant werden können, wie auch Erträge erzielt werden.

Zwischenüberschrift: 
Woher kommt das Geld?
Absatz: 

Die Stadt Halle (Saale) rechnet im Jahr 2019 mit Erträgen in Höhe von rund 726,1 Millionen Euro. Diese setzten folgendermaßen zusammen:

  • Steuern und Abgaben = 217,9 Mio. €
  • Zuwendungen, allgemeine Umlagen = 328,8 Mio. €
  • Sonstige Transfererträge = 7,2 Mio. €
  • Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte = 48,0 Mio. €
  • Privatrechtliche Leistungsentgelte, Kostenerstattungen und Kostenumlagen = 75,9 Mio. €
  • Sonstige ordentliche Erträge = 36,8 Mio. €
  • Finanzerträge =  11,5 Mio. €
Zwischenüberschrift: 
Wofür gibt die Stadt Halle (Saale) das Geld aus?
Absatz: 

Die Stadt Halle (Saale) plant für das Jahr 2019 Aufwendungen in Höhe von rund 721,8 Millionen Euro. Diese setzten sich folgendermaßen zusammen:

  • Personalaufwendungen = 163,4 Mio. €
  • Versorgungsaufwendungen = 0,0 Mio. €
  • Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen = 73,6 Mio. €
  • Transferaufwendungen = 279,1 Mio. €
  • Sonstige ordentliche Aufwendungen = 161,5 Mio. €
  • Zinsen und sonstige Finanzaufwendungen = 7,1 Mio. €
  • Bilanzielle Abschreibungen = 37,1 Mio. €

Diese Ausgaben können auch aufgabenbezogen betrachtet werden. Wie viel Geld plant die Stadt beispielsweise für Bildung, Stadtentwicklung oder Kultur und was verbirgt sich hinter diesen Positionen? In der folgenden Grafik können Sie sehen, wie sich das jeweilige Budget der Geschäfts- und Fachbereiche zusammensetzt. Aus anschaulichen Gründen wurde dabei leicht von der Systematik des Haushaltsplans 2019 abgewichen.

Absatz: 
Sie müssen JavaScript aktivieren, um die Funktionen auf „Rechne mit Halle!“ vollständig nutzen zu können.

Ebene tiefer zu den Fachbereichen bitte linke Maustaste nutzen, Ebene höher zu Geschäftsbereiche bitte rechte Maustaste nutzen.